Haben Sie es schwer, zwischen den verschiedenen Möglichkeiten der Fettentfernung für Ihre Bedürfnisse zu entscheiden?

Sie werden zustimmen, dass diese Punkte die Hauptentscheider sind, die Ihnen helfen, eine Entscheidung zu treffen:

  • Wie teuer ist die Operation?
  • Wie schmerzhaft ist die Operation?
  • Ist die Operation riskant und gefährlich?
  • Sind die Ergebnisse meine Zeit und mein Geld wert?
  • Kann ich meinem Arzt vertrauen?

Dies sind nur einige der Fragen, die sich die Patienten normalerweise stellen, bevor sie sich einer Prozedur unterziehen, und sie sind vollkommen normal .

In diesem Artikel gehen wir heute auf einige wichtige Punkte ein, die Ihnen dabei helfen, das beste Verfahren für Ihre Bedürfnisse basierend auf diesen Aspekten zu bestimmen:

  • Invasive, minimal-invasive und nicht-chirurgische Verfahren
  • Die durchschnittlichen Kosten von Fettentfernungsverfahren
  • Die durchschnittliche Zeit  für die Wiederherstellung sowie die Ergebnisse
  • Optionen zur Fettentfernung

Invasive, minimal-invasive und nicht-chirurgische Verfahren

Operationsoptionen werden normalerweise in drei Klassen oder Typen unterteilt:

  • Invasiv
  • Minimal-invasive
  • Nicht-chirurgisch

Invasive Verfahren

Invasiv in der plastischen Chirurgie bedeutet, dass Verfahren durchgeführt werden, indem große Schnitte und riesige Einschnitte auf dem zu behandelnden Bereich verwendet werden. Das bekannteste Beispiel ist eine Bauchdeckenstraffung oder Bauchdeckenstraffung.

Der Name selbst klingt bedrohlich; invasive Verfahren wurden von Ärzten weltweit aufgrund der Risiken, die sie den Patienten auferlegt, weitestgehend vermieden.

Dies sind nur einige der Nachteile von invasiven Operationen:

  • Sehr schmerzhaft und stressig für die Patienten.  Große Schnitte und Schnitte sind für den menschlichen Körper sehr anstrengend; Sie können auch zu Situationen führen, in denen Patienten aufgrund der Art der Operation traumatisiert sind
  • Sehr riskant und  gefährlich . Wie bereits erwähnt, werden massive Operationen den menschlichen Körper belasten. Invasive Verfahren erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit von riskanten Komplikationen, was nie eine gute Sache ist.
  • Es braucht viel Zeit, um sich zu erholen. Große Schnitte haben im Vergleich zu modernen Verfahren immer deutlich längere Erholungs- zeiten. Dies wird Ihre tägliche Routine und Ihren emotionalen Zustand aufgrund der langen Erholungsphasen beeinflussen.
  • Höheres Risiko von Infektionen . Aufgrund großer Schnitte und Einschnitte kann eine unsachgemäße Behandlung des behandelten Bereichs nach der Operation zu Infektionen führen, was ein sehr riskantes Problem darstellt.

Es ist kein Zufall, dass fast jeder Anbieter von kosmetischen Operationen in der heutigen Zeit nur minimal-invasive und nicht-chirurgische Verfahren durchführt.

Minimal-invasive Operationen

Im Gegensatz zu seinem Gegenstück bedeutet minimalinvasiv, dass das Verfahren nur mit kleinen Schnitten und Einschnitten durchgeführt wird.

Oft sind die Schnitte so gut, dass Sie sie auf den ersten Blick nicht bemerken.

Darüber hinaus haben minimal-invasive Verfahren mehrere markante Vorteile, die sie heute zur bevorzugten Wahl für Ärzte machen.

Hier sind ein paar von ihnen:

  • Minimale Beschwerden und Schmerzen. Der größte und auffälligste Vorteil minimalinvasiver Operationen ist, dass Patienten während des Eingriffs praktisch keine Schmerzen spüren. Oftmals wird die Anästhesie nur auf die zu behandelnde Stelle angewendet, anstatt sie ganz einzuschlafen.
  • Schnelle Wiederherstellungszeiten Aufgrund der Tatsache, dass keine großen Schnitte vorhanden sind, erholen sich Patienten schneller, was immer eine gute Sache ist. Dies bedeutet, dass Patienten so schnell wie möglich ihren Alltag wieder aufnehmen können – was für viele Patienten sehr wichtig ist  .
  • Minimale Narbenbildung und  Blutergüsse . Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass das Gewebe in Ihrem Körper von minimal-invasiven Eingriffen betroffen ist. Sie werden nicht wesentlich beschädigt, was zu sehr kleinen Blutergüssen führt.
  • Geringes Risiko von Infektionen. Da die Inzisionen klein sind, wird es weniger exponierte Bereiche geben, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich Patienten mit Infektionen infizieren, im Vergleich zu invasiven Operationen wesentlich geringer ist.

Da die medizinischen Verfahren aufgrund der Fortschritte in der kosmetisch-chirurgischen Industrie zunehmend modernisiert werden, sind minimal-invasive Operationen die bevorzugte Wahl für Anbieter kosmetischer Chirurgie.

Nicht-chirurgische Verfahren

Nicht-chirurgische (oder nicht-invasive) Verfahren sind in letzter Zeit wegen ihrer sicheren und zuverlässigen Natur sehr populär geworden.

Hier sind einige der Vorteile von nicht-invasiven Operationen:

  • Es sind keine Einschnitte oder Schnitte erforderlich. Der attraktivste Punkt von nicht-invasiven Verfahren ist, dass sie nicht erfordern, dass Patienten sich selbst operieren. Dies ist nicht nur sicher, sondern bietet auch einen bequemeren Ansatz, um Fett aus dem Körper zu entfernen.
  • Keine Narben oder Blutergüsse.  Da es keine Schnitte gibt, müssen sich die Patienten nicht um Narben an ihrem Körper kümmern. Dies ist ideal für Menschen, die selbstbewusst sind oder Angst haben, dass Narben ihr Selbstbild beeinflussen könnten.
  • Körperfett wird natürlich entfernt. Im Gegensatz zu anderen Fettabbauverfahren, bei denen es manuell aus dem Körper entfernt wird, werden Fettzellen auf natürliche Weise durch das Immunsystem Ihres Körpers in nicht-invasiven Verfahren entfernt.
  • Null Ausfallzeiten und Erholungsphasen.  Nachdem das Verfahren abgeschlossen ist, können Sie sofort mit Ihrem täglichen Leben fortfahren. Daher ist diese Option für vielbeschäftigte Personen, die nicht in der Lage sind, Zeit von ihrem Zeitplan zu nehmen, lebensfähig.

Die durchschnittliche Zeit für die Wiederherstellung sowie die Ergebnisse

Bei minimalinvasiven Eingriffen sollten Sie mit minimalen Beschwerden 2 bis 5 Tage nach dem Eingriff rechnen .

Danach können die Patienten zur Arbeit zurückkehren oder ihren Alltag ohne größere Probleme oder Komplikationen wieder aufnehmen.

Es dauert ungefähr 6 Wochen, bis die Ergebnisse in den meisten Fällen angezeigt werden. Es kann für einige Personen bis zu 6 Monate dauern, aber das ist in sehr seltenen Fällen.

Wenn Sie sich entscheiden, mit nicht-chirurgischen Verfahren zu gehen, werden Sie ein sehr mildes Unbehagen für ein paar Stunden erleben .

Im Gegensatz zu anderen Fettentfernungsoptionen können Sie am selben Tag wieder zu Ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren – ein wunderbarer Vorteil für vielbeschäftigte Personen.

Die Ergebnisse werden sich in 3 Wochen zeigen . Nach 3 Monaten sehen Sie die endgültigen Ergebnisse Ihrer Behandlung.

Optionen zur Fettentfernung

In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns ausschließlich auf minimal-invasive Operationen und nicht-chirurgische Verfahren.

VASER-Liposuktion (minimalinvasive Fettentfernung)

VASER Fettabsaugung ist eine der sanftesten Fettentfernungsverfahren in der kosmetischen Chirurgie.

Diese Technologie wird von vielen erfahrenen Ärzten aufgrund zweier Faktoren bevorzugt; Es ist extrem sicher und sehr effizient bei der Entfernung von Fett aus dem Körper.

Im Vergleich zu anderen traditionellen Techniken der Fettabsaugung nutzt die VASER-Liposuktion die Ultraschalltechnologie, um Fett zu entfernen.

Daher werden Fettzellen effektiver entfernt, während lebenswichtige Gewebe wie das Nerven- und Bindegewebe nicht signifikant geschädigt werden.

Die schnelle Genesung Zeiten sowie in der Lage, alle Bereiche des Körpers effektiv zu behandeln macht VASER Lipo eine der Top-Wahl für Ärzte weltweit.

CoolSculpting (nicht-chirurgisches Fettentfernungsverfahren)

Wenn Sie ohne Operation Fett verlieren möchten, ist CoolSculpting eine Option für Sie.

CoolSculpting wurde von einem Team von Forschern der Harvard University entwickelt und entfernt Fett aus dem Körper, indem es die Temperatur der Fettzellen senkt.

Das Fett wird dann infolge des Temperaturabfalls von flüssig zu fest. Dieser Prozess zerstört die Fettzellen, die dann von Ihrem Körper über einige Wochen auf natürliche Weise entfernt werden.

Diese Technik ist hervorragend bei der Entfernung von Fettpölsterchen aus Ihrem Körper, besonders in hartnäckigen Bereichen wie Bauch oder Armen.

Mit CoolSculpting können Sie Ihre tägliche Routine sofort nach der Behandlung fortsetzen.

Vernarbungen und Infektionen sind auch Dinge, über die Sie sich nach dem Eingriff keine Gedanken machen müssen.