Ich erinnere mich, dass ich einmal eine Liste über die Top 25 Kardinalsünden von Inneneinrichtern gelesen habe und irgendwo weit oben lagen künstliche Pflanzen. Aber wie sieht das heute aus? Haben künstliche Pflanzen es ins Rampenlicht geschafft?

Es ist eine attraktive Aussicht für diejenigen von uns, denen scheinbar die angeborene Fähigkeit fehlt, echte Pflanzen am Leben zu erhalten. Sicher, wir sagen uns es ist, weil die Räume in unserem Haus zu dunkel sind. Manchmal ist das sogar der Fall. Aber, einige von uns wurden nicht gerade mit einem grünen Daumen geboren. Daher haben wir folgenden Leitfaden für den Kauf künstlicher Pflanzen fürs Büro geschrieben:

Plastikpflanzen oder Stoffpflanzen?

Die Technologie hat einen langen, langen Weg zurückgelegt von den superkünstlich aussehenden Seidenpflanzen, die unsere Omas hatten. Fortschritt bedeutet, dass künstliche Pflanzen erstaunlich realistische Texturen, Farben und abhängig von der Qualität der künstlichen Pflanze, sogar reflektierende Eigenschaften aufweisen. Einige sind sogar mit Schaumstoff für eine ultra-realistische Textilqualität gefüllt.

Ein großer Vorteil für Plastikpflanzen ist jedoch, dass viele der trendigen Zimmerpflanzen im modernen Wohndekor von Anfang an plastisch aussehen. Sukkulenten sind ein fantastisches Beispiel – die echten sehen bereits falsch aus, so dass die falschen automatisch echt aussehen. Und, ehrlich, wer liebt nicht das Aussehen von Sukkulenten?

Was man beim Kauf künstlicher Pflanzen beachten sollte

Versuchen Sie, den Hauptgrund dafür zu nutzen, dass moderne Plastikpflanzen so gut funktionieren, dass sie das Aussehen bestimmter lebender Pflanzen nachahmen. Sie können dies tun, indem Sie hauptsächlich künstliche Versionen von Pflanzen mit dieser natürlich „plastischen“ Ästhetik kaufen: Aloe, Geigenblattfeigen, Luftpflanzen, Lotusblätter, Schlangenpflanzen, Bananenstauden, Philodendren, Maguey-Stängel, Monsterblätter, bestimmte Arten von Farne, Paradiesvogel Pflanzer und Sukkulenten natürlich! – sind alle eine gute Wahl.

Eine andere kluge Idee ist, künstliche Pflanzen zu kaufen, die konservierte Sorten von echten Pflanzen imitieren. Schließlich sind konservierte lebende Pflanzen sowieso nicht mehr lebendig! Wahrscheinlich die klassischste Wahl in dieser Kategorie würde der Buchsbaumkranz sein.

Was Sie vermeiden sollten, sind alle Pflanzen, die Ihnen besonders auffällig vorkommen. Wenn die Pflanze zum Beispiel mit künstlichen Regentröpfchen gepfeffert ist, muss man sie nur untersuchen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf durchdachte Details, die sich organisch anfühlen, wie zarte Wurzelhülsen am Boden der Pflanze und „Schmutz“ an der Basis. Wenn Sie einkaufen gehen, haben Sie Bilder von der realen Pflanze griffbereit, damit Sie das Aussehen von allem von den Blättern zu den Stielen vergleichen können.

Tipps zum Styling von künstlichen Pflanzen

Selbst eine unterdurchschnittlich künstliche Pflanze hat Potenzial, wenn sie richtig gestylt wird, damit Sie sich vorstellen können, was gutes Styling für eine qualitativ hochwertige künstliche Pflanze bedeutet. Der größte Trick ist hier, Ihre künstliche Pflanze wie eine echte Pflanze zu behandeln. Recherchieren Sie, wie die reale Version der Pflanze, die Sie kaufen, in der Regel „gepflanzt“ wird und versuchen Sie, diese Art wiederherzustellen. Wenn du wirklich alles machen willst, können Sie sogar simuliertes Wasser in einem Bastelladen kaufen.

Einer der offensichtlichsten Vorteile für die Auswahl künstlicher Pflanzen ist, dass sie im Wesentlichen für immer bestehen können, wenn sie gut gepflegt werden. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass diese bestimmte Pflanze den Raum überwuchert, für den Sie sie gekauft haben. Wenn Sie jedoch den Verdacht vermeiden wollen, dass jemand die Tatsache, dass Sie seit drei Jahren das gleiche Blumenarrangement auf Ihrem Schreibtisch haben, irgendwann bemerkt, können Sie Ihre künstlichen Pflanzen immer neu erfinden, wann immer Sie es für richtig halten. Kaufen Sie einen neuen Behälter! Stellen Sie die Pflanze an einem neuen Ort!

Wenn Sie nichts anderes tun, ist das Beste, was Sie tun können, um die Glaubwürdigkeit Ihrer falschen Flora zu erhalten, sie sauber zu halten. Lassen Sie Ihre falschen Pflanzen regelmäßig abwischen, damit keine Staubschicht Ihre Geheimnisse preisgibt.

Wo kann man künstliche Pflanzen kaufen?

Hier ist etwas, was Sie wissen sollten: Obwohl künstliche Pflanzen erschwinglicher sein können als ihre echten Gegenstücke, erhalten Sie oft auch, was Sie bezahlen, wenn Sie die falschen Sorten kaufen.

Machen Sie nicht den Fehler zu sehr sparen zu wollen. Wählen Sie auch kein Billig-Angebot vom Auktionshaus aus dem Internet. Zwar gibt es hier eine Vielzahl von Anbietern und Qualitätsstufen, jedoch sieht auf diesen Bildern alles meist besser aus, als das was Sie später geliefert bekommen. Lassen Sie sich lieber von einem etablierten Unternehmen beraten, wie Ihre Blumendekoration aussehen könnte und fragen Sie, ob ein Blumenservice für Arztpraxen angeboten wird. Mit einem solchen können die künstlichen Pflanzen in Ihrer Praxis regelmäßig ausgetauscht werden, um entsprechend der Jahreszeit zu dekorieren.

Bildquelle: Pixabay.com